Single Fluid System

Das Single Fluid System ermöglicht es, Setzungen entlang vordefinierter Linie zu ermitteln. Dabei gibt es keine geometrischen Beschränkungen, wie sie bei der Anwendung des hydrostatischen Setzungsmesssystem vorhanden sind.

 

Das System nutzt dazu einen flexibelen  Messschlauch, der fest in den Untergrund des Messobjektes eingebaut ist. Durch die Flexiblität ist es möglich auch unregelmäßige Strukturen wie zum Beispiel Fundamente, Dämme, Pipelines oder Landgewinnungsgebiete langfristig und permanent zu überwachen.

 

Für Ihre konkreten Anforderungen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Service .

 

Vibrating Wire Cell / Setzungsmesszellen

 

Die Vibrating Wire Cell kombiniert die physikalische Grundlage des Schlauchwaageprinzpes mit einem Auslesemechanismus auf Vibrating-Wire-Prinzip.

 

Die Setzungsmesszellen sind für Anwendungen in Bohrungen und Baugruben verfügbar.

 

 Messungen sind möglich in Bereichen unterhalb von Bauwerken oder anderen Strukturen, die mit anderen Systemen nicht erreicht werden.

 

Vertikale Bewegungen in geringem Umfang haben keinen Einfluss auf das Messsystem.

Für Ihre konkreten Anforderungen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Service .

 Technische Daten (Auszug): 

Messbereich: 150 kPa, 300 kPa
Auflösung:  ± 0.025 %   Messbereich
Genauigkeit:  ± 0.1 % Messbereich
 Technische Daten sind sensorspezifisch und hängen vom eingesetzten Auslesegerät beziehungsweise Logger ab.

 

Hydrotstatisches Setzungsmesssystem HPG

 

Die Hydrostatische Setzungsmesssonde (HPG) dient zur Kontrolle von Setzungen und Hebungen entlang einer Messachse mittels eines geschlossenes System.

 

 

Unser hydrotstatisches Setzungsmesssystem (HPG) verbindet die Vorteile eines bewährte Messprinzirs, modernster Technologie und äußerst wirtschaftlichen Betriebskosten.

 

 

Basis des Systems ist die Kombination einer nach dem Schlauchwaageprinzip konstruierten Messsonde, deren Höhenlage durch ein piezoelektrisches Element in ein elektrisches Signal umgewandelt wird.

 

 

Die Messsonde wird entweder mit einem Zugseil oder mit einem Gestänge durch Messrohre geführt.

 

 

Zu den besonderen Stärken unseres Systemes zählen die Anwendbarkeit mit nur einem Mitarbeiter, die wir durch ein spezielles Messgestänge und innovative Datenausleseverfahren und -geräte erreichen.

 

Ausführungen: 50m, 100m oder 200m Länge lieferbar

 Technische Daten (Auszug): 

 Messbereich:  +1 m to 3.5m
 Auflösung:  1 mm
 Genauigkeit:  ± 10 mm